Zonencocktail bezeichnet den Mischkonsum von Ethanol mit Diazepam ("Faustan") und anderen Benzodiazepinen. Die Bezeichnung verweist auf die DDR (vulgär als "Die Zone" bezeichnet), in welcher illegale Drogen aufgrund der starken Kontrolle durch den Staat kaum verbreitet waren und dafür aber der Konsum von ethanolischen Getränken und Medikamentenmissbrauch blühte.

Diese Drogenkombination birgt bei Überdosierung ein hohes Risiko für eine tödliche Atemdepression.

siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.