FANDOM


Wettsaufen wird zum Beispiel in Studentenverbindungen und Fußballvereinen als Wettkampfsform genutzt. Aber auch in anderen Situationen soll es auf archaische Weise einen Wettkampf darstellen. Ziel ist entweder, besonders lange, besonders viel zu trinken oder besonders schnell zu sein.

Vor allem bei dem Trinken auf Geschwindigkeit kann es zu "Brechsaufen" kommen, bei dem große Mengen Ethanol zuerst oral eingenommen und dann wieder herausgewürgt werden. Durch das leeren des Magens kann es bei regelmäßigem Brechsaufen schnell zu Mangelerscheinungen kommen, auch wird das Ethanol auf leeren Magen schneller resorbiert. Häufiges Erbrechen kann auch die Speiseröhre nachhaltig schädigen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.