Melissengeist ist ein rezeptfreies Arzneimittel.

Melissengeist von Klosterfrau

Inhaltsstoffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im wohl bekanntesten Melissengeist von Klosterfrau sind 79% Alkohol enthalten und ein Gemisch aus folgenden Kräutern:

  • Melisse
  • Pfefferminze
  • Nelke
  • Anis
  • Zimt
  • Ingwer

Anwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klassischerweise wird Melissengeist bei folgenden Beschwerden verwendet:

  • Erkältung
  • Magenbeschwerden
  • Schlafprobleme
  • Nervosität und Unruhe
  • Wetterfühligkeit

Nebenwirkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seltenen Fällen kann es zu Nebenwirkungen kommen wie:

  • Sodbrennen
  • Übelkeit
  • Müdigkeit
  • Schwindelgefühle
  • (Bei äußerer Anwendung) Hautreizungen

Wegen des Alkoholgehalts sollen Kinder, Leberkranke und schwangere Frauen Melissengeist nicht verwenden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.