Drogen Wiki

Kennzeichnung.jpg

In Deutschland müssen alle Getränke, denen Koffein zugesetzt wurde gekennzeichnet werden.

Unter 15 mg auf 100 ml[]

Bei unter 15 mg Koffein auf 100 ml Getränk muss das Getränk als "koffeinhaltig" gekennzeichnet werden.

Über 15 mg bis 25 mg auf 100 ml[]

Hier muss das Getränk zusätzlich den Hinweis "erhöhter Koffeingehalt" tragen und den Satz Für Kinder und schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen. Außerdem muss nun der Koffeingehalt in 100 ml angegeben werden.

Über 25 mg bis 32 mg auf 100 ml[]

Hier muss das Getränk alle vorherigen genannten Hinweise enthalten und es muss als Energy Drink gekennzeichnet werden.

Über 32 mg auf 100 ml[]

Ist in Deutschland nicht erlaubt.

Ausnahmen[]

Die Kennzeichnungspflicht gilt nicht für Getränke aus Kaffee oder Tee, bei denen klar hervorgeht, dass sie Kaffee oder Tee enthalten. Feste Lebensmittel müssen nur gekennzeichnet werden, wenn ihnen Koffein künstlich hinzugefügt wurde.

siehe auch[]

Coffeinika
Coffein-Quelle Zubereitung Zusätzliche Inhaltsstoffe
Coffea
Kaffee-Strauch
Coffea arabica
Arabica-Kaffee
Kaffeebohne, Kaffee, Espresso
Coffea canephora
Robusta-Kaffee
Coffea excelsa
Tschad-Kaffee
Coffea liberica
Liberia-Kaffee
Camellia sinensis
Tee-Strauch
Tee, Grüner Tee, Schwarzer Tee, Weißer Tee, Gelber Tee, Oolong-Tee Theanin
Ilex
Stechpalmen
Ilex paraguayensis
Mate-Strauch
Mate-Tee, Club-Mate, Mio Mio Mate, Soli-Mate
Ilex vomitoria Asi/Black Drink, Yaupon-Tee
Ilex guayusa
Guayusa
Cola
Kolabaum
Cola acuminata Kolanuss, Cola-Getränk, fritz-kola Theobromin
Cola nitida
Paullinia cupana
Guarana
Guaraná-Getränk, Happy Caps
Theobroma cacao
Kakaobaum
Kakao, Schokolade Theobromin
chemisches Coffein Energy-Drinks Red Bull, Monster Energy Taurin, Inosit, Glucoronolacton
Coca-Cola, Glump, Coffein-Tabletten, ECA-Stack
Sonstiges
Coffeinismus, Kennzeichnungspflicht von koffeinhaltigen Getränken in Deutschland, Coffeinhaltige Getränke, Coffeinhaltige Pflanzen