Legal Highs sind halblegale Drogen, welche oft als Forschungschemikalie (Research Chemical), Badesalz, Kräutermischung oder Räuchermischung verkauft werden um das Arzneimittelgesetz zu umgehen. Sie enthalten meist synthetisch hergestellte Designerdrogen, welche (noch) nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fallen und über deren Wirkungen und Nebenwirkungen nur sehr wenig bekannt ist.

Es können aber auch pflanzliche Drogen welche noch nicht verboten sind als Legal High verkauft werden.

Siehe auch der Artikel Legal Highs.

Alle Einträge (34)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.