Drogen Wiki
Szenesprache
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Akademisch / Wissenschafts-Jargon
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

L[]

L#[]

La[]

Lb[]

  • LBJ - ein Halluzinogen
  • L-Blatt - Zusammenkleben von Zigarettenpapier zu einer L-Form um einen längeren Joint (Cannabis) zu drehen.

Ld[]

Le[]

  • Lean - Purple drank (Codein (Opioid))
  • Leapers - Amphetamin
  • Leary, Timothy - Bedeutender Drogen-Forscher, der den Konsum von LSD propagierte und dafür strafrechtlich verfolgt wurde.
  • Leaves - Marihuana
  • Lebanon-Heroin - Heroin-Coffein-Mischkonsum
  • Legal - Drogen die legal erworben und konsumiert werden dürfen
  • Legal Highs - (halb-)legal erwerbbare Drogen, meist mit unbekanntem Gefahrenpotential
  • Legalisierung - Entkriminalisierung, die Einstellung der Strafverfolgung von Herstellung, Handel und Konsum für eine bestimmte Droge.
  • Legless - Gangunsicherheit infolge von Drogenkonsum (Sturzgefahr). Häufig wird das laufen auch als schweben beschrieben.
  • Leichenfledderer - Dieb der sich darauf spezialisiert hat schlafende Betrunkene zu bestehlen. (vgl. Rempeln)
  • Lemming machen - Drogentod
  • Lemon Haze - Cannabis-Sorte
  • Lemon Kush - Cannabis-Sorte
  • Leritin - synthetisches Opioid
  • Letaldosis - LD, tödliche Dosis. Weil es sich um einen Mittelwert handelt wird es oft auch als LD50 bezeichnet (weil 50% sterben), d.h. auch das deutlich geringere Dosierungen tödlich sein könnten, insbesondere wenn Vorschädigungen vorliegen. Da Test zur Letaldosis an Tieren durchgeführt werden ist die Übertragbarkeit auf den Menschen oft umstritten.
  • Lethe - mittelalterliches Medikament mit Opium (Opioide: Morphin, Narcotin, Codein, Thebain und Papaverin)
  • Levacetylmethadol - ein Opioid
  • Levomethadon - linksdrehendes Methadon

Li[]

Lk[]

  • LKA - Landeskriminalamt

Lm[]

  • LMAA-Pillen - "Leck mich am Arsch"-Pillen, Sedativa und Benzodiazepine die zu Gleichgültigkeit gegenüber der Umgebung führen.

Lo[]

  • Load - Ladung, größere Drogenmenge
  • loaded - berauscht
  • Loads - Heroin-Ersatzdrogen[3]
  • Loch
    1. Gefängnis
    2. U-Bahn
  • Loco-Weed - besonders wirksames Marihuana
  • lodern - Marihuana-Rauchen
  • Löffel - Utensil was oft zum Aufkochen einer Drogendosis, etwa Heroin (Opioid), benutzt wird, Löffel mit Ruß können also ein Indiz für Drogenkonsum sein. Absinth-Löffel sind ein spezielles Utensil um einen Zuckerwürfel über einem Glas aufzulösen bzw. durch Feuer zu Karamelisieren.
  • Löffel abgeben - sterben, bei Heroin möglicherweise im Bezug auf den Löffel der zum aufkochen der Heroin-Lösung verwendet wird.
  • Logorrhoe - starkes Redebedürfnis, Laberflash
  • Longpapers/Longpapes - großes Zigarettenpapierformat, welches meist zum Bauen eines Joint (Cannabis) verwendet wird.
  • Lookalike - (legale) Drogen die wie andere (illegale) Drogen wirken
  • Lophophorin - ein Wirkstoff von Peyote
  • Lorazepam
  • Lorbeerbaum - Laurus nobilis, wurde in der antike Psychoaktive Wirkung zugeschrieben und wurde als Räucherwerk im Orakel von Delphi verwendet, Wirksamkeit unbekannt.
  • Lösungsmittel - werden oft als Schnüffelstoffe in armen Ländern benutzt
  • Lotus Blossom - Marijuana, der Blues-Song "Marihuana" von Julia Lee and her Boyfriends wurde später zu "Lotus Blossom" umgeschrieben.
  • Love - Ecstasy, MDA, MDE, Entaktogene
  • love affair - Abhängigkeit von Cocain (Stimulanz)
  • Low-Dose-Abhängigkeit - Abhängigkeit von kleinen Dosierungen, Betroffene sind meist unauffällig
  • Löwe - Trip auf LSD (Psychedelisches Halluzinogen)

Ls[]

Lu[]

Referenzen[]

  1. Freye: Opioide in der Medizin. ISBN 3540408126 S. 401
  2. Freye: Opioide in der Medizin. ISBN 3540408126 S. 401
  3. Freye: Opioide in der Medizin. ISBN 3540408126 S. 401