Szenesprache
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Akademisch / Wissenschafts-Jargon
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ec[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

El[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Em[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

En[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Endorphine - körpereigene (endogene) Opioide (Morphine)
  • Enkephaline - körpereigene Peptide mit analgetischer Wirkung.
  • Entaktogen - Drogen durch die man sich mit anderen Menschen verbunden fühlt und seine eigenen Emotionen stärker wahrnimmt.
  • Entgiftung - akute klinische oder ambulante Maßnahmen um eine Droge (bzw. ein Gift) im menschlichen Körper zu neutralisieren oder zu hemmen. Bei Abhängigen sollte sich hieran eine Entzugs-Therapie anschließen
  • Entheogen - Droge die in religiösen Kontext genutzt werden (Schamanismus)
  • Entwöhnung - klinische oder ambulante Maßnahmen um einer Drogenabhängigkeit entgegenzuwirken
  • Entzug - Absetzen oder reduzieren einer Drogendosis bei körperlicher Abhängigkeit. In der Regel begleitet durch Abstinenzsyndrom

Ep[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Et[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freye: Opioide in der Medizin. ISBN 3540408126 S. 396
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.