Das Hanshisan (chin. etwa Kaltes-Essen-Pulver) oder Wushisan (Fünf-Mineralien-Pulver) war eine in China verwendete anorganische Arznei und beliebte Droge aus der Zeit der Sechs Dynastien (220-589) und der Tang Dynastie (618-907).

Im Englischen wird es meist als Cold-Food Powder oder Five Minerals Powder bezeichnet.

Die genaue Rezeptur des Hanshisan ist heute unbekannt bzw. es sind widersprüchliche Rezepte im Umlauf. Häufig werden Zutaten wie Zinnober (HgS), Realgar (As4S4), Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat (KAl(SO4)2 · 12 H2O), Malachit (Cu2[(OH)2|CO3]), Magnetit (Fe3O4) und Arsenik(As2O3) genannt. Viele dieser Substanzen sind sehr giftig.


siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.