GABA.svg

γ-Aminobuttersäure kurz GABA (von englisch gamma-Aminobutyric acid) ist ein inhibitorischer Neurotransmitter, d.h. er hemmt die elektrische Aktivität von Nervenzellen. Er ist der häufigste inhibitorische Neurotransmitter im menschlichen Nervensystem.

Drogen die den Effekt von GABA verstärken oder als GABA-Agonisten wirken gehören oft zu den Anxiolytika, Sedativa und Hypnotika.

GABA-Rezeptor-Subtypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • GABAA-Rezeptor
  • GABAA-ρ-Rezeptor
  • GABAB-Rezeptor

Drogen die mit GABA-System Wechselwirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GABAA-Agonisten (Kategorie:GABA-Agonist)

GABA-Transaminase-Hemmer (Kategorie:GABA-Transaminase Inhibitor)

positive GABAA-Modulatoren (Kategorie:GABA-Verstärker)

GABA-Antagonist (Kategorie:GABA-Antagonist)

Verwandte Drogen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GABAergika
Wechselwirkung Vertreter Häufige Wirkstoffgruppe
GABA-Agonist GABA, GBL, GHB, Muscimol(Fliegenpilz, Prämuscimol), Phenibut
Barbiturate Hypnotika
(veraltet)
Addiktiva
Barbitursäure, Allobarbital, Amobarbital, Barbital, Butabarbital, Butalbital, Cyclobarbital, Heptabarbital, Pentobarbital, Phenobarbital, Secobarbital, Vinylbital
Thiobarbiturate
Thialbarbital, Thiobarbital, Thiopental
Z-Drugs Hypnotika
Zopiclon, Zolpidem, Zaleplon
GABA-Antagonist Thujone(Wermut, Absinth)
GABA-Verstärker Valerensäure(Echter Baldrian), Chloralhydrat, Ethanol(Ethanolische Getränke), Methaqualon, Propofol, Baicalin & Baicalein (Blaues Helmkraut, Baikal-Helmkraut, Sumpf-Helmkraut)
Benzodiazepine Anxiolytika
Sedativa
Hypnotika
Addiktiva
Alprazolam, Bentazepam, Bromazepam, Brotizolam, Clobazam, Chlordiazepoxid, Clonazepam, Clorazepat, Clotiazepam, Delorazepam, Diazepam, Etizolam, Flunitrazepam, Flurazepam, Loprazolam, Lorazepam, Lormetazepam, Medazepam, Midazolam, Nitrazepam, Nordazepam, Oxazepam Phenazepam, Prazepam, Temazepam, Tetrazepam, Triazolam
GABA-Schwächer Beta-Carboline‎
GABA-Transaminase-Hemmer Rosmarinsäure(Melisse)
Mischkonsum mit
GABAnergika, Uppern, Dissoziativa, Opioiden, Psychedelika
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.