Als Entkriminalisierung von Drogen bezeichnet man in der Regel, dass der Umgang mit Drogen für Konsumenten legalisiert wird (d.h. Besitz, Erwerb, Konsum). "Entkriminalisierung" wird in der Drogenpolitik oft von der "Legalisierung" abgegrenzt, welche auch die Legalisierung von Herstellung und Drogenhandel mit einschließt, wodurch auch die Einführung von staatlicher Regulierung möglich wird (z.B. Jugendschutz, Vorschriften zu Stoffreinheit u.Ä.).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.