Hallo ich will unbedingt jeden vom Dmt abraten..!

Folgende Situation...Ein bester Freund von mir hatte, Dmt mit dabei und wollte das mit mir ausprobieren...Ich habe mit ihn 87mg halbiert und haben es doch die Nase gezogen...Mein bester Freund meinte zu mir das es dauern kann das die Wirkung eintrifft, parallel habe ich direkt ein blinken gehört was anfangs sehr leise war, aber immer lauter wurde. Wir saßen zusammen im Wohnzimmer und ich merkte das neongrüne Tropfen von der Decke fielen, darauf wollte ich schnell ins Badezimmer und habe die Tür zu geschlossen..Ich setzte mich auf mein Klo und schaute die verriegelte Tür an.Ich hatte meine Ellenbogen auf meinen Oberschenkeln und habe mein Kopf durch die Hände gestützt..Die Tür entfernte sich, zuerst langsam, dann immer schneller...Das Waschbecken kam mir sehr intelligent und weise vor..während die tür gefühlt 40meter weit weg war..kam ein blauer punkt auf mich zu..langsam und dann schneller und größer.2 stimmen hatten Streit in mein Kopf und das Geschrei wurde immer lauter..Der blaue Punkt entwickelte sich zu einer Gestalt und flog direkt in meiner Seele..

Danach war das Geschrei so laut..dass ich in Gedanken die Wörter gesagt habe..Das man über alles reden kann..auf einmal war es sehr ruhig, alles war verschwommen, alle Farben waren intensiv, aus dem nix kam eine Gestalt auf mich zu mit roten kreuzen in den Augen ich merkte wie meine Gedanken aus meinem Kopf springen und sich in Fabelwesen verwandelten.die darauf hin im Mund der gestalt verschwandten..dann hörte ich das blinken extrem und die Stimmen der Personen die sich gestritten haben sagen, DU WIRST NIE WIEDER REDEN. Und peeeeeng die Welt flog nach unten ins Leere während ich nach oben flog und sich alles drehte..Ich wusste jetzt bin ich tot und war automatisch auf der Suche nach irgendetwas..ich habe nicht existiert...Meine Gedanken waren mein Körper und dann boooom..eine Reise durch eine Welt die man sich nicht vorstellen kann...aber genau diese welt war real, genauso real wie die welt vor dem Konsum...Die Ankunft in der Wirklichkeit war zuerst angenehm, ich sah alles blau glitzern, aber dann sind Blitze auf mich eingeschlagen und ich habe gemerkt wie meine Gedanken Stromschlag bekommen...4 Tage später bin ich auf der Intensivstation aufgewacht und hatte für mehrere Stunden ein erstarten Blick auf die Wand...und war leer nichts ging mehr..Heute habe ich ab und zu das Gefühl in einer Seifenblase leicht hoch zu fliegen was aber auch gleich wieder verschwindet....

siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.