FANDOM


Als Candyflip wird ein Mischkonsum von LSD und MDMA (Ecstasy) bezeichnet. Bei diesem Mischkonsum wird meistens der Effekt von MDMA verstärkt, während die starke Euphorie, Wärme und Geborgenheit die der MDMA-Rausch vermittelt, auch ein positives Set für die Psychedelische LSD-Wirkung schafft.

Zum Teil wird MDMA gezielt von LSD-Konsumenten bereit gehalten, um einen sich abzeichnenden Horrortrip abzuwenden. Falls das LSD während des MDMA-Comedowns noch wirkt, kann dies den Trip allerdings negativ beeinflussen. Es gab auch einige Fälle, beidem Konsumenten von Candyflip an sogenannten "Flashbacks" litten. Ein Tripsitter ist wie immer eine gute Idee.

Dealer verkaufen häufig andere Substanzen mit ähnlichem Wirkspektrum als "MDMA" bzw. "Ecstasy" oder "LSD". Hierbei handelt es sich oft um an sich schon wenig erforschte Research Chemicals, über deren mögliche Wechselwirkungen noch weniger bekannt ist.

ähnliche KombinationenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.