Dieser Artikel listet die im Betäubungsmittelgesetz Anlage I nicht verkehrsfähigen Drogen. (abgerufen im Februar 2014)

Zusätzlich fallen auch Esther, Ether, Molekülverbindungen, Salze der aufgelisteten Stoffe unter die Regelungen für Anlage-I-Substanzen. Stereoisomere der aufgeführten Substanzen fallen darunter, wenn sie als Betäubungsmittel verwendet werden.

Zubereitungen fallen unter die Regelungen, wenn

  • sie nicht ausgenommen worden sind
  • sie an Menschen oder Tieren angewendet werden sollen oder für diagnostische und analytische Zwecke verwendet werden und ihr Betäubungsmittelanteil über 0,001% liegt oder ihr Stoff in der Zubereitung Isotopen-modifiziert wird.
Listen
Drogen
Drogen
Pflanzen und Pilze
Drogen-Kombinationen
Medikamente
Phytopharmaka
BtMG Anlage I BtMG Anlage II BtMG Anlage III
PIHKAL TIHKAL
Fiktive Drogen
Kultur
Jargon
Drogen-Filme & Dokumentationen
Drogen-Bücher
Drogenromane
Feiertage
Drogen-Foren
Drogen-Podcasts
Berühmte Cannabiskonsumenten
bekannte Opioid-Konsumenten

BtMG-Anlage-I-Substanzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.