FANDOM


Als Bodyload ("Körperladung") bezeichnet man eine Empfindung der Tastsinne die insbesondere bei Psychedelika auftritt, allerdings auch auf anderen Arten von Drogen wie zum Beispiel Upper. Besonders beim Hochkommen, also dem ersten Stadium eines Rausches lösen viele Substanz einen Bodyload aus.

Er wird oft als unangenehm und schwer zu beschreiben empfunden. Bei manchen Drogen hingegen wird es als angenehm betrachtet. Manchmal ist Bodyload mit Übelkeit verbunden. Ein Versuch der Erklärung ist, dass sich der Körper energiegeladen und elektrisiert anfühlt.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.